Technologie

Die easy2cool GmbH hat sich seit der Gründung auf die Fahnen geschrieben, den Markt für mobile Kühlung zu revolutionieren. Dafür hat das Unternehmen in Kooperation mit dem Institut für Naturstofftechnik der TU Dresden ein neuartiges, nachhaltiges Wärmeisolationsmaterial entwickelt. Das Ziel war, ein umweltschonendes Isolationsmaterial zu finden, das als eine nachhaltige Alternative zu geschäumtem Polystyrol (EPS) dienen kann. Die Lösung: paperfloc – eine neuartige ökologische Versandisolierung aus Zellulosefasern. Dazu wird Altpapier in einem speziellen Prozess zerkleinert und schließlich zu Isoliermatten oder -taschen weiterverarbeitet. 

Mittlerweile reicht die Bandbreite der innovativen Produkte von Kühlboxen und Gelpacks für den Freizeitbereich bis zu Lösungen für den professionellen Tiefkühltransport. Die hauseigene Produktionsstätte in Bayern ermöglicht dazu eine starke Flexibilität, um individuell auf Kundenbedürfnisse einzugehen, und ist Enabler höchster Qualitätsansprüche.

paperfloc Technologie

Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz spielen eine essenzielle Rolle, von der Herstellung bis zur Entsorgung unserer paperfloc Versandkühlungen.
Obendrein ist bei unserem System der Entsorgungsaufwand für den Endkunden so gering wie möglich gehalten.

Darum Zellulose!

Das paperfloc System bietet das beste Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zu aktuell am Markt befindlichen Isoliersystemen für den Versand temperaturempfindlicher Produkte. Unsere paperfloc Verpackungen wurden in über 1.000 internen und externen Klimakammer- und Versandtests geprüft.

Negative CO2-Bilanz!

Energie & Materialeffizienz

Das Zentrum Ressourceneffizienz des VDI hat im Auftrag des Bundesumweltministeriums eine Studie durchgeführt und die Energie- und Materialeffizienz verschiedener Dämmstoffe verglichen. Das Ergebnis: Von den Materialien, die auch für den Bereich Kühlversand verwendet werden, schneidet „in der Gesamtbewertung (…) die Dämmung aus losen Zellulosefasern klar am besten ab“! Der Grund dafür ist der extrem niedrige Energieverbrauch bei einer negativen CO2-Emission und der Recycling-Fähigkeit am Lebenswegende. Die negative CO2-Bilanz ergibt sich, da während des Pflanzenwachstums der Atmosphäre CO2 entzogen wird, welches über die Nutzungsdauer im Dämmstoff gespeichert bleibt.

ZIM-Kooperationsprojekt des Jahres

Anlässlich des Innovationstags Mittelstand 2021 wurde die easy2cool GmbH für die Entwicklung der ökologischen paperfloc Isolierverpackungen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) als ZIM-Kooperationsprojekt des Jahres ausgezeichnet. Im Rahmen der Veranstaltung lobte Wirtschaftsminister Peter Altmaier die Preisträger als „das pulsierende Kraftzentrum unserer Volkswirtschaft und steten Quell unternehmerischer Kreativität“.
Die paperfloc Technologie wurde in Kooperation mit der Technischen Universität Dresden
(Institut für Naturstofftechnik) im Rahmen eines ZIM FuE-Kooperationsprojektes entwickelt.

mehr erfahren

easyAkku Technologie

  • Die dünne Außenhaut des Akkus besteht aus nur einem Material, welches zu 100% recyclebar ist.
  • Er besitzt hervorragende Kühleigenschaften dank seiner speziellen Füllung.
  • Die Ecken des easyAkku sind abgerundet, um Ihre Produkte während des Transports nicht zu beschädigen.
  • In regelmäßigen Kontrollen wird die Qualität unserer Produkte bestätigt.
  • Neben Klimakammertests werden die easyAkkus einer Druckprüfung unterzogen, um den hohen Anforderungen des Kühlversandes gerecht zu werden.
  • Somit kann eine hohe Qualität sichergestellt werden, dies wurde uns im Rahmen der ISO 9001 & 14001 Zertifizierung bescheinigt.

ISO Zertifikate

Die easy2cool GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement) und DIN EN ISO 14001:2015 (Umweltmanagement) zertifiziert.

Beratung und Tests

Bei Bedarf entwickeln wir gerne gemeinsam mit Ihnen den für Ihre Ansprüche optimalen Passiv-Kältespeicher. Unser Team erarbeitet für Sie mittels Simulationen sowie individueller Tests in unseren modernen Klimakammern eine optimale Lösung. Diese ist exakt auf Ihre Anforderungen abgestimmt.


Durch die hauseigene Produktionsstätte in Lichtenfels, Oberfranken sind wir in der Lage, auch bei der Entwicklung neuer, individualisierter Produkte schnell und wirtschaftlich zu liefern.

Verpackungstest anfordern