Unternehmen

Die easy2cool GmbH ist ein Unternehmen aus München, welches sich auf individuelle, passive Kühllösungen spezialisiert hat und ganzheitliche Kühlkonzepte für den Schutz temperaturempfindlicher Waren anbietet.

Seit der Gründung im Jahr 2014 haben wir uns zur Mission gemacht, den Schutz temperaturempfindlicher Güter zu jeder Zeit und an jedem Ort zu garantieren. Dabei wollten wir eine nachhaltige Alternative im Bereich der Versandkühlung schaffen, die den bisherigen Versandsystemen in Puncto Leistungsfähigkeit und Transportsicherheit in Nichts nachstehen. Isoliersysteme für den Kühlversand bestanden in der Regel aus aufgeschäumtem Polystyrol (EPS) und Kunststoff. Aufgrund des hohen Energiebedarfs bei der Herstellung und der enorm problematischen Entsorgung entsteht eine immense Belastung für Klima, Wasser und Böden. Die Lösung: ein neuartiges, nachhaltiges Isolationsmaterial, welches wir in einem Forschungsprojekt mit der TU Dresden entwickelt haben. Der Grundstoff ist sowohl einfach, als auch effizient – recyceltes Altpapier! 

Unser Produktspektrum beinhaltet sowohl Lösungen für Endverbraucher als auch Kühlsysteme für Transport und Logistik. Diese werden je nach Anwendungsfall für unsere Kunden in Größe und Leistung individualisiert, um die bestmögliche Umsetzung zu gewährleisten. 

Aktuelle Pressemeldungen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Die erste Kühlbox aus Papier“

Liveschalte aus unserer Produktion am 16.06.2021 in der ARD Sendung Live nach Neun.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Nachhaltig ins Haus – Ideen für besseren Onlinehandel“

Im Rahmen der ZDF Reportage Plan b am 31.10.2020 wurde über die easy2cool GmbH berichtet.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Was taugt die Kühlbox aus Papier?“

Unsere paperfloc Box im Test gegen Styropor bei Pro7 Galileo am 11.04.2019.

weitere Pressemitteilungen

Referenzen

„In dieser Branche ist es ein Muss, eine ökologische Verpackung zu verwenden. Zudem ist es für uns wichtig, dass es schnell geht, die Mitarbeiter die Ware gut verpacken können und wir uns nicht lange damit aufhalten. Hier haben wir mit den Produkten von easy2cool die richtige Lösung für uns gefunden“

Michael Schertl, Geschäftsführer von AVE – Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG

Auszeichnungen

easy2cool Gründer und Geschäftsführer Marco Knobloch & Sebastian Leicht (v.r.)

ZIM-Kooperationsprojekt des Jahres

Anlässlich des Innovationstags Mittelstand 2021 wurde die easy2cool GmbH für die Entwicklung der ökologischen paperfloc Isolierverpackungen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) als ZIM-Kooperationsprojekt des Jahres ausgezeichnet. Im Rahmen der Veranstaltung lobte Wirtschaftsminister Peter Altmaier die Preisträger als „das pulsierende Kraftzentrum unserer Volkswirtschaft und steten Quell unternehmerischer Kreativität“.
Die paperfloc Technologie wurde in Kooperation mit der Technischen Universität Dresden
(Institut für Naturstofftechnik) im Rahmen eines ZIM FuE-Kooperationsprojektes entwickelt.

Historie

Seit der Gründung der easy2cool GmbH im Jahr 2014 in München haben wir unsere Vision zur Mission gemacht:
„Der Schutz temperaturempfindlicher Güter zu jeder Zeit und an jedem Ort.“

Seitdem sind wir konsequent von einem „Zweimannbetrieb“, der anfangs noch in der heimischen Garage Kühlakkus produzierte, zu einem der führenden Anbieter ganzheitlicher Kühlkonzepte für Transport und Logistik im deutschsprachigen Raum gewachsen. Seit 2015 stellen wir unsere Isolierverpackungen und Kühlpacks an unserer heimischen Produktionsstätte in Lichtenfels (Oberfranken) selbst her – ein Garant für eine starke Flexibilität und Enabler für höchste Qualitätsansprüche!

Alles begann 2014: easy2cool Gründer Marco Knobloch und Sebastian Leicht starten die Kühlakku Produktion in der heimischen Garage.
2015: Bereits ein Jahr später zieht das Unternehmen samt Produktion an den Standort Lichtenfels.
Im Jahr 2016 sind die ersten Muster der innovativen und ökologischen Isolierverpackung, damals easyfloc genannt, produziert worden.
Im Jahr 2017 startet easy2cool eine Crowdfunding-Kampagne für den Festival Cooler – die erste nachhaltige Kühlbox aus Papier.
2018 wird gefeiert: easy2cool gewinnt den deutschen Verpackungspreis.
2020 – ein Jahr im Wandel: easy2cool investiert in den größten Ausbau seit Firmengründung und erweitert seine Produktionskapazitäten.

Offene Stellen

Du hast Lust, Teil unseres Teams zu werden?
Als junges, aufstrebendes und schnell wachsendes mittelständisches Unternehmen suchen wir Dich. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Hier geht’s zu unserem Stellenportal: arbeiten bei easy2cool